Am meisten gelesen
Beiträge über Suchmaschinenoptimierung
Über die Agentur

Awantego ist eine Full-Service Internet-Marketing & Webagentur, spezialisiert auf Webdesign, Content und Suchmaschinenoptimierung.

Kreatives Webdesign für optimierte Webseiten, Homepages, Blogs und eCommerce-Webshops setzen wir am liebsten mit Wordpress für Sie um.

Wir beraten Sie zum Thema Online-Marketing und nehmen gerne Ihre Herausforderung im Internetmarketing an.

Aktuellste Beiträge der SEO-Spezialisten
Der effektivste Weg für mehr Backlinks zu Ihrer Seite
7461
post-template-default,single,single-post,postid-7461,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Der effektivste Weg für mehr Backlinks zu Ihrer Seite

Blogs finden Kooperationen

Der effektivste Weg für mehr Backlinks zu Ihrer Seite

Blogs finden KooperationenBacklinks gewinnen ist eine richtige Herausforderung. Fast so anstrengend wie die Kaltakquise: stundenlange Arbeit und nur vereinzelte Erfolge. Wenn Sie Backlinks gewinnen wollen, dann müssen Sie einfach andere Blogger fragen, ob sie Ihre Seite verlinken können, so die Theorie. Doch wer Blogs finden will, die die Seite einfach so verlinken, wird schnell feststellen, dass es fast unmöglich ist.

Wer Links von den anderen Blogs bekommen will, muss sich von der Idee verabschieden, dass sich die andren Blogger für seine Seite interessieren. Oft landen solche Anfragen im Papierkorb noch bevor die Blogger sie durchgelesen haben. Und trotzdem sind die anderen Blogs die effektivste Methode, um qualitative und themenrelevante Backlinks zu gewinnen. Man muss nur zwei wichtige Regeln beachten.

Blogs finden und anschreiben: die wichtigsten Regel

Die Regel Nummer eins lautet:  Suchen Sie nicht nach Bloggern, die Ihre Seite verlinken würden, sondern nach solchen, die Ihre Seite richtig mögen werden. Wenn ein Blogger Ihre Seite richtig toll findet, wird er mit höherer Wahrscheinlichkeit bereit sein, sie zu verlinken.. Dafür muss die Seite unbedingt themenrelevant sein und mit kreativem Content überzeugen. Bevor Sie also andere Blogger kontaktieren, stellen Sie sicher, dass Ihre Seite richtig gut ist.

Auch wenn Sie die beste Seite haben, werden Ihre Anfragen keinen Erfolg bringen, wenn Sie das Anschreiben falsch formulieren. Wer nur seine Interessen in den Vordergrund stellt, wird keine Zusagen bekommen, auch wenn die Seite richtig gut zum anderen Blog passt. Die zweite Regel lautet deshalb: Nehmen  Sie die Perspektive des Bloggers an und fragen Sie sich bevor Sie ihn anschreiben: Und was hat er davon, dass er meine Seite verlinkt? Hat er irgendwelche Vorteile, wenn er den Link zu meiner Seite auf seiner setzt? Ganz klar, wenn der Seitenbetreiber auch Nutzen davon hat (Mehrwert für eigene Leser, interessante Kooperationen, die ihm helfen, noch mehr Leser zu gewinnen), wird er eher bereit sein das zu tun.

Aufwendig? Ja, aber dieser Weg ist effektiv und hat weitere positive Nebeneffekte: Sie knüpfen wichtige Kontakte, sammeln wertvolle Erfahrungen und gewinnen themenrelevante Links von hochwertigen Seiten. Wollen Sie also gute Links zu Ihrer Seite aufbauen, dann konzentrieren Sie sich nicht darauf, möglichst viele Blogger mit einer Anfrage zu erreichen. Seien Sie stattdessen bereit hart an Ihrem Content zu arbeiten, Netzwerke zu schließen und spannende Kooperationsmöglichkeiten auszudenken.

So gewinnen Sie effektiv neue Links

Links dank dem hervorragenden Content

Erstellen Sie Infografiken, Themenübersichten oder Bildergalerien, die den Mehrwert nicht nur für Sie, sondern auch für die anderen Blogger bieten oder schreiben Sie einen guten Artikel zum aktuellen Thema. Verlinken Sie sie in den sozialen Netzwerken und  den Bloggergruppen, wenn die Regeln das erlauben. Ist der Content wirklich gut, werden Sie schnell gute Links generieren.

Links von befreundeten Bloggern

Es ist viel einfacher Links zu gewinnen, wenn Sie einen befreundeten Blogger darum bieten. Doch übertreiben Sie nicht und bieten Sie einen Anlass dafür: ein neuer Artikel, eine Auflistung der lesenswerten Artikeln zu einem bestimmten Thema, usw. Schreiben Sie einen Artikel zum gleichen Thema wie der befreundete Blogger, z.B. das Review zum gleichen Produkt oder eine Rezension zum gleichen Film.

Links von Blogparaden

Eine Blogparade ist super, wenn Sie Links generieren wollen. Doch unterschätzen Sie den Aufwand einer Parade nicht. Oft müssen Blogger enttäuscht feststellen, dass niemand Interesse an der Blogparade gezeigt hat. Manchmal muss das Thema noch mal überarbeitet werden und die Suche nach Teilnehmer kann auch Zeit in Anspruch nehmen. Wenn Sie eine Bloggerparade durchführen wollen, planen Sie immer mehr Zeit dafür ein.

Gemeinsame Kooperation – den Auftrag mit dem anderen Blogger teilen

Bei manchen Kooperationen macht es Sinn, auch andere Blogger teilnehmen zu lassen, natürlich wenn das vom Auftraggeber genehmigt wird. Einen Post zu zweit schreiben, ein Video gemeinsam drehen oder die Meinung von einem anderen Experten holen – solcher Content hat oft mehr Mehrwert und profitiert von zusätzlichem Publikum.

Links von den Lesern

Nicht selten inspirieren Blogger ihre Leser selbst einen Blog zu führen. Treten Sie in Kontakt mit den Neu-Bloggern und fragen Sie nach einer Verlinkung. Links von den neuen Seiten sind zwar nicht so wertvoll wie die Links von etablierten Seiten, aber Sie können auf diese Weise Social Media Links generieren.

Olga Ziesel

Olga ist PR- & Social Media Expertin der Webagentur Awantego.
Sie bloggt und schreibt außerdem im Blog der Content-Agentur Text-Center.com sowie gelegentlich im Reisemagazin.
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.