Am meisten gelesen
Beiträge über Suchmaschinenoptimierung
Über die Agentur

Awantego ist eine Full-Service Internet-Marketing & Webagentur, spezialisiert auf Webdesign, Content und Suchmaschinenoptimierung.

Kreatives Webdesign für optimierte Webseiten, Homepages, Blogs und eCommerce-Webshops setzen wir am liebsten mit Wordpress für Sie um.

Wir beraten Sie zum Thema Online-Marketing und nehmen gerne Ihre Herausforderung im Internetmarketing an.

Aktuellste Beiträge der SEO-Spezialisten
Diese 5 Fehler sollten Sie bei Ihrer Homepage vermeiden
1938
post-template-default,single,single-post,postid-1938,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Diese 5 Fehler sollten Sie bei der Erstellung Ihrer Homepage unbedingt vermeiden

Diese 5 Fehler sollten Sie bei der Erstellung Ihrer Homepage unbedingt vermeiden

Egal ob Sie eine Webseite völlig neu erstellen oder ihre bestehende Firmen-Webseite umgestalten: Die nachfolgenden fünf Fettnäpfchen sollten Sie unbedingt auslassen.

DeathtoStock_Medium6_klein

Die Gestaltung der Firmenwebseite

Im Internet haben wir uns alle an bestimmte Konventionen gewöhnt. Bei der Erstellung Ihrer Homepage sollten Sie unbedingt beachten, dass Sie sich innerhalb dieser bestehenden Konventionen bewegen. Getreu dem Motto „bitte nicht nachdenken“, sollten Sie es Ihren Anwendern bzw. Besucher Ihrer Homepage möglichst einfach machen, die Dinge zu finden, nach denen er sucht. Dazu gehört etwa, dass das Logo oben links auf der Webseite zu finden ist und die Sidebar mit den meisten Links eher auf der rechten anstatt auf der linken Seite. Ebenso hat sich eingebürgert, dass das Kontaktformular oder die Verweise in die sozialen Medien eher oben rechts zu finden sind. Das Impressum können Sie unten rechts einfügen.

picjumbo.com_HNCK4046_klein

Die Inhalte Ihrer Homepage

Auf sehr vielen Webseiten sprechen die Macher und Texter häufig von „wir“ und „ich“! Versuchen Sie bei der Texterstellung oder bei den bestehenden Texten dem Anwender und Besucher einen Nutzen zu bieten. Versuchen Sie daher bei der Texterstellung vorwiegend aus Sicht des Nutzers zu schreiben und einen tatsächlichen Mehrwert zu bieten. Die Worte „ich“ oder „wir“ sollten Sie nach Möglichkeit streichen. Idealerweise ist es hier so, dass Sie nur in der über mich-Rubrik etwas aus der ich Perspektive bzw. der wir Perspektive erzählen.


computer-767781_1920_klein

Bilder und Grafiken

Ihre Homepage sollte generell keine Textwüste sein. Vermeiden Sie unbedingt künstliche oder schon häufig gesehene Bilder auf Ihrer Webseite zu verwenden. Verwenden Sie so genannte Stockfotos nur wenn es gar nicht anders geht. Generell sollten Sie innerhalb Ihrer bestehenden Inhalte ca. aller 200 Wörter oder aller 3-4 Absätze ein möglichst authentisches Foto oder eine dazu passende Grafik verwenden. Ideal sind Bilder von Menschen oder Situationen, die eine positive Emotion vermitteln. Zum Beispiel eine lachende Frau oder ein spielendes Kind.

Schöne Fotos finden Sie z.B. hier:

  • picjumbo.com – jeden Tag gibt es neue kostenlose Bilder
  • deathtothestockphoto.com – Die Bilder werden per E-Mail zugeschickt. Die Anzahl ist unterschiedlich, die Qualität ist hoch. Die Bilder dürfen ebenfalls für kommerzielle Zwecke genutzt werden.
  • raumrot.com – hier gibt es Fotos von einem einzelnen Fotografen, der diese auch zur kommerziellen Nutzung zur Verfügung stellt.
  • gratisography.com – jeden Tag gibt es ein neues Foto, das kostenlos genutzt werden kann. Es gibt nicht viele Bilder, aber die Qualität der Bilder ist sehr hoch.

picjumbo.com_HNCK4011 (1)_klein

Text und Inhalt auf Ihrer Seite

Wie weiter oben schon erwähnt, sollten Sie unbedingt vermeiden, dass Ihre Webseiten nur aus Buchstaben und Texten bestehen. Dennoch sind gute Inhalte in Form von gut lesbaren, deutschen Texten natürlich die eigentliche Botschaft ihrer Webseite. Sie können Ihren Leser das Lesen der Texte jedoch ganz deutlich erleichtern, indem Sie alle 3-4 Sätze einen Absatz formatieren.

Das erleichtert den Lesefluss erheblich. Eine gut lesbare Schrift trägt dazu bei, dass Ihre derzeitigen Besucher die Inhalte auch bis zum Ende lesen. Ebenso helfen Sie dem Betrachter, indem sie kurze Kernelemente ihrer Inhalte in fetter Schrift formatieren, alternativ geht auch eine Unterstreichung.

girl-pose-344322_1280_klein

Ganz wichtig: Emotion

Versuchen Sie bei der Wirkung ihrer Webseite bitte möglichst ein wenig mit Emotionen zu spielen. Die meisten Firmen Webseiten sind eher nüchtern und fast schon steril gehalten. Das animiert nicht zum Betrachten und Weiterklicken.
Menschen möchten an positiven Emotionen teilhaben Sie können hier ihren Besuchern helfen, indem sie möglichst authentische Fotos von sich und ihrer Firmenumgebung präsentieren. Da helfen lachende Menschen oder zumindest ein Lächeln definitiv weiter. Im Übrigen ist es meiner Meinung nach kein Fehler, gelegentlich ein eher unverfängliches Detail von den Menschen die in ihrer Firma beschäftigt sind preiszugeben. Das macht sie weniger unnahbar und vermittelt ein großes Stück Authentizität.

Die nachfolgenden beiden Fehler möchten wir eigentlich nur der Form halber erwähnen, da man sich mittlerweile eigentlich schon viel zu oft erwähnt hat: ihre Webseite sollte natürlich für mobile Endgeräte optimiert sein und dort ideal angezeigt werden. Ebenso versteht es sich mittlerweile im Jahr 2015 von selbst, dass ihre Webseite schnell lädt und dass der Besucher nicht viele Sekunden lang auf das letzte Bild warten muss ist dieses endlich angezeigt wird.

Wenn Sie diese fünf wesentlichen Punkte beachten, dann haben Sie eine gute Chance, dass auch in Zukunft Ihre Webseiten-Besucher zu wertvollen Kontakten für ihr Unternehmen werden.

Welche Erfahrungen haben Sie bei der Erstellung oder Pflege ihrer Webseite gemacht? Wie gehen Sie mit positiven Emotionen und dem Transportieren ihrer Firmenbotschaften um?

Schreiben Sie es uns in die Kommentare. Wir freuen uns darauf!

Matthias Böhmichen

Matthias Böhmichen ist Unternehmer und Gründer der Webagentur Awantego. Erbloggt und schreibt leidenschaftlich gerne über Online-Marketing. Über unternehmerische Themen schreibt er in seinem persönlichen Blog Unternehmer-Portal.net.
2 Comments
  • K.Landmann
    Posted at 15:06h, 23 Juni Antworten

    Die Beschreibung un Anweisung ist sehr gut. Grüsse

  • Rolf
    Posted at 08:23h, 02 November Antworten

    Vielen Dank für diesen interessanten Artikel. Immer wieder ein sehr spannend sich mit dem Thema zu beschäftigen

Post A Comment