Am meisten gelesen
Beiträge über Suchmaschinenoptimierung
Über die Agentur

Awantego ist eine Full-Service Internet-Marketing & Webagentur, spezialisiert auf Webdesign, Content und Suchmaschinenoptimierung.

Kreatives Webdesign für optimierte Webseiten, Homepages, Blogs und eCommerce-Webshops setzen wir am liebsten mit Wordpress für Sie um.

Wir beraten Sie zum Thema Online-Marketing und nehmen gerne Ihre Herausforderung im Internetmarketing an.

Aktuellste Beiträge der SEO-Spezialisten
Infografik: Die zehn häufigsten SEO-Fehler
3860
post-template-default,single,single-post,postid-3860,single-format-image,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Infografik: Die zehn häufigsten SEO-Fehler

Die 10 häufigsten SEO-Fehler und wie man sie vermeidet

Infografik: Die zehn häufigsten SEO-Fehler

Damit auch Ihnen der Einstieg in die erfolgreiche Optimierung für Google & Co. gelingt, haben wir die wichtigsten SEO-Stolpersteine in dieser übersichtlichen Infografik für sie zusammengefasst.

Infografik

 

Die 10 häufigsten SEO-Fehler und wie man sie vermeidet.

Die 10 häufigsten SEO-Fehler und wie man sie vermeidet.

 

1. Alles mit Keywords vollstopfen

Keywords sind unerlässlich für den Erfolg von SEO-Maßnahmen. Alles mit Keywords vollzustopfen wird Google sicherlich anziehen, dicht gefolgt von einem deftigen Tritt runter auf die letzten Plätze der Suchergebnisse.

Die Lösung: Vermeiden Sie, alles mit Keywords vollzustopfen.

2. Kaputte Links

Ein Link, der anstatt auf die gewünschte Website ins Leere führt. Kaputte Links werden Ihnen ein schlechtes Ansehen einbringen.

Die Lösung: Stellen Sie sicher, dass Ihre Website regelmäßig gepflegt wird.

3. Das Kopieren von Inhalten

Stehlen oder kopieren Sie keinerlei Inhalt von Ihren Wettbewerbern, das ist illegal. Google kann und wird aller Wahrscheinlichkeit nach das Ranking Ihrer Website verschlechtern oder im schlimmsten Fall die Seite komplett de-indexieren.

Die Lösung: Ergreifen sie selbst die Initiative und verbringen sie etwas Zeit damit, selbst tollen Content zu schreiben.

4. Die Wiederholung von Inhalten

Erstellen sie niemals ein Duplikat von bereits bestehendem Content auf derselben Website. Das ist kein gutes Verfahren für die SEO und Google wird meistens nur eine Website indexieren.

Die Lösung: Schreiben Sie einzigartige Inhalte, die Ihre Besucher einnehmen und damit die Verweildauer auf der Website erhöhen.

5. Unzureichende Qualität der Inhalte

Schwache Inhalte, die hastig oder von inkompetenten Personen erstellt wurde. Es gilt wie immer: „Content is King!“

Die Lösung: Erarbeiten Sie eine solide Content-Strategie, wählen Sie Themen die für Ihre Zielgruppe interessant sind, schreiben sie gut recherchierte und informative Texte und lassen Sie alles Korrekturlesen.

6. Keine einzigartigen Title-Tags

Verzichten sie darauf denselben Title auf verschiedenen Seiten zu benutzen. CMS-Systeme wie WordPress, Joomla und Drupal sind manchmal dafür verantwortlich, weil sie manchmal Titles automatisch generieren.

Die Lösung: Erstellen sie einzigartige Titles für ihre Seiten um einen dreifachen Effekt zu erzielen:

  • Search Engine Crawlers indexieren jede Seite korrekt
  • Sie ergeben Sinn für den User und helfen bei der Navigation
  • Sie signalisieren Crawlern, dass Ihre Inhalte relevant sind

7. Keine einzigartigen Meta-Descriptions

Die Meta-Description wiederholt sich auf jeder Seite.

Die Lösung:  Schreiben Sie die Meta-Descriptions so überzeugend und deskriptiv wie möglich innerhalb der Begrenzung von 160 Zeichen.

8. Links mit zweifelhafter Glaubwürdigkeit

Links auf Seiten, die keine oder sehr geringe PR haben und damit Unglaubwürdig sind.

Die Lösung: Denken Sie mehr an Qualität als an Quantität. Verlinken Sie auf bekannte Websites oder anerkannte Blogs.

9. Das Vermeiden von Analytics

Wenn sie Ihren Website-Traffic nicht messen kann auch der Einfluss Ihrer SEO-Maßnahmen nicht gemessen werden.

Die Lösung: Richten Sie Google Analytics und andere Webmaster-Tools auf Ihrer Seite ein.

10. Das Optimieren der falschen Keywords

Das Unterfüttern Ihrer Website mit Keywords die nicht zu Ihren Seiten passen oder Wörter nach denen niemand sucht.

Die Lösung: Stellen Sie sicher dass sie die Keywords verwenden, nach denen Leute tatsächlich suchen. Mit der korrekten Keyword-Recherche werden sie sehr belohnt werden.

Marlene Wenke

Marlene ist Online-Marketing Spezialistin in der Webagentur Awantego.
Sie schreibt außerdem über Webdesign & Gestaltung. Im Blog der Content-Agentur Text-Center.com schreibt Sie außerdem über automatisierte Text-Erstellung.
Tags:
,
No Comments

Post A Comment