Am meisten gelesen
Beiträge über Suchmaschinenoptimierung
Über die Agentur

Awantego ist eine Full-Service Internet-Marketing & Webagentur, spezialisiert auf Webdesign, Content und Suchmaschinenoptimierung.

Kreatives Webdesign für optimierte Webseiten, Homepages, Blogs und eCommerce-Webshops setzen wir am liebsten mit Wordpress für Sie um.

Wir beraten Sie zum Thema Online-Marketing und nehmen gerne Ihre Herausforderung im Internetmarketing an.

Aktuellste Beiträge der SEO-Spezialisten
Social Media für B2B: In 7 Schritten zum eindrucksvollen Facebook-Design
3350
post-template-default,single,single-post,postid-3350,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Social Media für B2B: In 7 Schritten zum eindrucksvollen Facebook-Design

Social Media für B2B

Social Media für B2B: In 7 Schritten zum eindrucksvollen Facebook-Design

Social Media für B2B

Wenn es um Social Media für B2B Firmen geht, dann denken die meisten an langweilige Bilder. Doch das muss nicht so sein. Auch B2B Unternehmen können visuelle Reize schaffen und ihre Fans mit guten Bildern beeindrucken.

Einen Blog schön zu gestalten ist dank WordPress keine große Sache. Anders ist es auf Facebook. Dort sind die Gestaltungsmöglichkeiten relativ begrenzt. Und trotzdem können Sie mit wenigen Tricks aus Ihrer Facebook-Seite einen richtigen Hingucker kreieren.

Social Media für B2B Unternehmen: Unsere Tipps für Ihre Facebook-Seite

  • Posten Sie Inhalte und Bilder, die mit Ihrem Business zu tun haben. Auch wenn Sie persönlich gerne mal andere Themen platzieren würden. Auch technische Themen lassen sich gut visualisieren. Wie? In unserem Blogbeitrag finden Sie ein paar Beispiele für Unternehmen.
  • Gestalten Sie Ihr Titelbild attraktiv, denn es ist das erste, was Ihre Besucher sehen. Mit Canva können Sie Ihr eigenes Bild zusammenstellen oder sich von den vorgeschlagenen Ideen inspirieren lassen. Klappt super schnell und das Ergebnis wird Ihre Fans auf jeden Fall beeindrucken!
  • Schaffen Sie Ihre eigene Bildsprache! Geschichten erzählen kann man nicht nur mit Wörtern, sondern auch mit Bildern. Schauen Sie sich besonders erfolgreiche Storys an:

 

– Ein gutes Beispiel ist das Unternehmen Loesche, das spannende Bilder verwendet, um seine Unternehmenswerte zu transportieren und die Innovationsfreude zu übermitteln. Besonders gut werden von Fans emotionale Bilder und Blicke hinter die Kulissen aufgenommen.

Loesche

 

– Das Unternehmen Electrolux Professional postet hochwertige Bilder und Personenfotos, die mit den Produkten der Firma arbeiten – authentisch, hochqualitativ und ansprechend

Elektrolux_Proffesional

 

 

– Ebenfalls sympatisch und authentisch bringt die Firma Maschinenfabrik Reinhausen ihre Bildgeschichten an die Fans. Absolut beeindruckend – das Titelbild, das mit fast oscarreifer Darstellung der Arbeitsprozesse überzeugt. Ein absoluter Eyecatcher!

Reinhausen

  • Posts ohne Bilder sind auf Facebook inzwischen richtig selten. Und das zurecht. Über 70% aller Interaktionen auf Facebook finden dank Bildern statt. Damit die Fans Ihre Bilder immer schnell im Newsfeed entdecken, verwenden Sie Ihre eigenen „Erkennungszeichen“. Z.B. Ihr Logo, ein bestimmtes Farbschema oder ein bestimmtes Layout.
  • Ihre Unternehmensbotschaft können Sie direkt auf Ihrem Titelbild platzieren. Achten Sie aber auf die 20%-Regel von Facebook: Bilder, die mehr als 20% ihrer Fläche einen Text enthalten, können blockiert werden.
  • Denken Sie unbedingt daran, Videos auf Ihrer Facebook-Seite zu verwenden! Kurze Videoclips erzeugen viel Reichweite und sind auf Facebook momentan sehr beliebt.

Olga Ziesel

Olga ist PR- & Social Media Expertin der Webagentur Awantego.
Sie bloggt und schreibt außerdem im Blog der Content-Agentur Text-Center.com sowie gelegentlich im Reisemagazin.
No Comments

Post A Comment