Am meisten gelesen
Beiträge über Suchmaschinenoptimierung
Über die Agentur

Awantego ist eine Full-Service Internet-Marketing & Webagentur, spezialisiert auf Webdesign, Content und Suchmaschinenoptimierung.

Kreatives Webdesign für optimierte Webseiten, Homepages, Blogs und eCommerce-Webshops setzen wir am liebsten mit Wordpress für Sie um.

Wir beraten Sie zum Thema Online-Marketing und nehmen gerne Ihre Herausforderung im Internetmarketing an.

Aktuellste Beiträge der SEO-Spezialisten
The Best Wordpress Themes
2455
post-template-default,single,single-post,postid-2455,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

The Best WordPress Themes  – Ein WordPress-Theme richtig auswählen

The Best WordPress Themes  – Ein WordPress-Theme richtig auswählen

Verspielt oder streng? Mit vielen Elementen oder doch ganz schlicht? Kostenlos oder Premium? Bei der Auswahl des richtigen Themes kann man schnell in Stress geraten. Schließlich will man den besten Look und die optimalen Funktionen für seine Seite. Dafür bieten wir heute einen Überblick über the best WordPress Themes an.

Viele entscheiden sich für eine kostenlose Variante, da man damit viel experimentieren kann und wenn das Theme nicht gefällt, kann man es einfach gegen ein anderes austauschen. Allerdings stoßen solche Themes oft schnell an ihre Grenzen, vor allem was Funktionalität und Darstellungsformen angeht. Ohne Programmierkenntnisse kann man meistens solche Themes nicht beliebig anpassen. Im Gegensatz dazu gibt es bei Premium Themes viel mehr Spielraum und sie verfügen meistens über einen Support, der bei Fragen oder Problemen helfen kann. Außerdem bekommen solche Themes häufiger Updates und sind dadurch sichererer und verlässlicher als kostenlose Varianten.

Auch wenn der Geldfaktor oft eine entscheidende Rolle spielt, sollte das nicht das einzige Auswahlkriterium sein. Auch der Verwendungszweck der Seite sowie die Gestaltungsmöglichkeiten bestimmen mit, für welches Theme Sie sich entscheiden.

Wird es ein Blog sein? Ein Portfolio oder doch eine kleine Infoseite? Das Ziel der Seite ist entscheidend für die Auswahl des Themes. Wenn Sie nicht viele Inhalte haben, reicht in der Regel eine einfache Variante. Viele kostenlosen WordPress Themes haben in der Regel einfache Designs und die Seitenstruktur ist typisch für ein Standard-Theme. Wenn Sie die Seite dennoch individuell gestalten möchten, dann sollte Ihre Entscheidung eher in Richtung  Premium-Theme gehen.

Ob kostenlos oder nicht, ein Theme muss immer up-to-date sein. Zum Beispiel soll ein Theme unbedingt suchmaschinenoptimiert sein, d.h. man sollte die wichtigsten Tags wie „title“ und „meta-description“ für jede Seite individuell erstellen können.

Da zurzeit viele Seiten mit Hilfe von WordPress erstellt werden, können sie schnell sehr ähnlich aussehen. Um Ihre Seite eine Spur individueller zu gestalten, muss man das Design aufpeppen können.

 

The Best WordPress Themes – Unsere Favoritenliste

 

  1. Magic – für die Kreativen
    Wenn Sie eine Kreativ-Agentur führen, ist dieses Theme für sie optimal. Es ist schlicht, modern und stylisch und optimal, wenn Sie eine mehrsprachige Seite brauchen, denn die WPML- und WooCommerce- Plugins – also Plug-ins, die das Erstellen und Bearbeiten von mehrsprachigen Seiten ermöglicht – werden hier direkt unterstützt. Was uns besonders gut gefällt – die Darstellung der Referenzen-Seite ist ausgesprochen hübsch und übersichtlich.

best_wordpress_themes_Magic

  1. Eight – stylischer Alleskönner
    Das Theme ist ein Fund für alle, die sich viel Freiheit bei der Seiten-Gestaltung wünschen. Ob Restaurants, Arzt-Praxen, Agenturen, Handwerker, IT oder Blogbetreiber – dieses Theme ist so flexibel, dass man  geradezu alles damit machen kann. Viel Erfahrung mit WordPress braucht man dabei nicht – das Theme ist selbsterklärend und relativ einfach zu bedienen.

best_wordpress_themes_Eight

  1. Watson – für Fotografen
    Dieses Theme lässt die Herzen aller Fotografen höher schlagen – wenig Text, viel Bild. Selbst die Seiten, die Text enthalten, werden mit zahlreichen Bildern so schön „dekoriert“, dass man keine Minute von den Kunstwerken abgelenkt wird. Ein weiteres Highlight dieses Themes – die Hintergrundfarbe ändert sich dynamisch beim Scrollen. Ein passwortgeschützter Bereich für die Kundenbilder ist inkludiert.

best_wordPress_Themes_Watson

  1. X | The Theme – DAS Thema (des Jahres)
    Laut Themeforest ist dieses Theme das bisher am schnellsten verkaufte Theme aller Zeiten! Dieses Theme besteht aus vorgefertigten Layouts, die fast für alle Fälle einsetzbar sind und keine Wünsche offen lassen. Es gibt zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, deshalb ist das Theme eher für erfahrene Nutzer zu empfehlen. Als Anfänger wird man von der Vielfalt überwältigt…

best_wordpress_themes_The Theme

  1. Lawyers – für Juristen
    Das Theme ist ideal für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte. Das Design ist seriös und glaubwürdig, gleichzeitig aber auch frisch und modern.

best_wordpress_themes_Laywers

  1. Bridge – für die Modernen
    Wer sich ein modernes Theme mit vielen Features wünscht, ist bei Bridge auf jeden Fall richtig. Ob animierte Übergänge oder schlichtes stylisches Layout – das Design ist sehr hübsch und elegant und es gibt vorgefertigte Elemente für alle Wünsche.
    Eine ausführliche Besprechung und Bewertung des Bridge-Themes finden Sie auch im Marketing-Blog.

best_wordpress_themes_Bridge

Olga Ziesel

Olga ist PR- & Social Media Expertin der Webagentur Awantego.
Sie bloggt und schreibt außerdem im Blog der Content-Agentur Text-Center.com sowie gelegentlich im Reisemagazin.
1Comment