Am meisten gelesen
Beiträge über Suchmaschinenoptimierung
Über die Agentur

Awantego ist eine Full-Service Internet-Marketing & Webagentur, spezialisiert auf Webdesign, Content und Suchmaschinenoptimierung.

Kreatives Webdesign für optimierte Webseiten, Homepages, Blogs und eCommerce-Webshops setzen wir am liebsten mit Wordpress für Sie um.

Wir beraten Sie zum Thema Online-Marketing und nehmen gerne Ihre Herausforderung im Internetmarketing an.

Aktuellste Beiträge der SEO-Spezialisten
Woran Sie eine gute WordPress Agentur erkennen
7172
post-template-default,single,single-post,postid-7172,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Woran Sie eine gute WordPress Agentur erkennen

WordPress Agentur

Woran Sie eine gute WordPress Agentur erkennen

WordPress ist in vielen Unternehmen der Favorit bei der Wahl eines Content-Management-Systems für die eigene Firmenwebsite. Obwohl relativ simpel gehalten, ermöglicht WordPress eine Menge Funktionalitäten für eine Website. Je nach Umfang und Aufbau, kann das System auch viel komplizierter und größer werden, als bei einem simplen Blog.
Eine gute WordPress Agentur unterstützt und berät Sie bei der Umsetzung komplexerer Projekte mit WordPress und schult Sie anschließend, damit die Bedienung des CMS für Sie einfach bleibt. Woran Sie eine gute WordPress Agentur erkennen, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

 

Eine gute Agentur kennt Ihre Zielgruppe

WordPress ist ursprünglich als Blogger Software erschienen, jedoch ist die Zielgruppe von WordPress mittlerweile gewachsen und beschränkt sich nicht nur noch auf den klassischen Blogger. Die Zielgruppe deckt branchenübergreifend vieles ab: Vom Freelancer, der ein Portfolio für sein Leistungsangebot benötigt, über das kleine Familienunternehmen, das eine Internetpräsenz benötigt, bis hin zu mittelständischen und großen Unternehmen, die zum Beispiel einen Online-Shop an Ihre Website anbinden möchten.

zielgruppe

Aus der großen Masse die richtigen Menschen ansprechen.

Eine gute WordPress Agentur kennt die entsprechenden Zielgruppen, deren Bedürfnisse und kann so gezielt auf sie und ihre Anforderungen eingehen. Die Erfahrung zeigt sich besonders in Beratungsgesprächen. Wirft Ihr Gegenüber nur wahllos mit Fachbegriffen um sich, oder kann er Ihnen auch erklären, was diese Begriffe bedeuten und warum sie wichtig für Sie sind? Haben Sie das Gefühl Ihnen wird eine Leistung aufgezwängt oder kann Ihr Ansprechpartner plausibel erklären, warum diese Leistung von Nöten ist?
An Probleme und deren Lösung zu denken, die Sie als Auftraggeber bei Ihrem Vorhaben noch nicht bedacht haben – das macht eine gute Agentur aus.

 

Die Agentur ist von WordPress überzeugt

WordPress zählt zu den weltweit verbreitetsten CMS. Wer glaubt, nur ein kleiner Blog lässt sich damit betreiben, täuscht sich gewaltig. Es gibt Firmenseiten, die weit mehr als 50.000 Artikel und Einzelseiten damit veröffentlichen. Die gute Resonanz zeigt also schon, dass das System nicht allzu schlecht sein kann.

Ihre WordPress Agentur sollte jedoch auch überzeugt vom Content-Management-System sein und Ihnen mehr Gründe nennen können, die für die Verwendung von WordPress sprechen. Ein Grund sich für das WordPress CMS zu entscheiden, ist sicher die Kostenfrage. WordPress an sich ist nämlich kostenlos, lediglich bei kostenpflichtigen Design-Themes oder Plugins, beispielsweise im Shopbereich, fallen einmalige oder regelmäßige Kosten an.

Doch auch dies sollte nicht der alleinige Hauptgrund der Agentur sein, warum sie Ihnen WordPress anbieten – schließlich verlangt die Agentur auch Geld von Ihnen. Vielmehr sollten Gründe, die direkt für Sie als Anwender von Vorteil sind, herausgestellt werden. Ein Beispiel ist die einfache Bedienung und die intuitive Benutzeroberfläche, die besonders für Anfänger geeignet ist.

Dank der einfachen Bedienung ergeben sich automatisch Einsparpotenziale durch die Möglichkeit der Mitarbeit an der Website, zum Beispiel beim Einpflegen der Inhalte. Die Kostenersparnis kann auch auf die zukünftige Weiterentwicklung der Website bezogen werden. Beispielsweise ist das Wechseln des Designs relativ einfach und meist ohne enorm großen Aufwand möglich.

 

Die Website der WordPress Agentur wurde mit WordPress erstellt

Wirbt eine Agentur mit der Erstellung von Websites sowie Online-Shops im CMS WordPress und hat selbst keine WordPress-Website, wirkt das natürlich unglaubwürdig. Da stellt sich die Frage, ob die Überzeugung von WordPress als CMS tatsächlich vorhanden ist.

Screenshot des WordPress Backends vom Menüpunkt Design

Eine gute WordPress Agentur erkennen Sie daran, dass deren eigene WordPress Website professionell umgesetzt wurde. Ist der Web-Auftritt voll funktionsfähig oder zeigen z.B. einige Verlinkungen ins Leere? Ist eine klare Struktur im Menü zu erkennen oder finden Sie nicht wonach Sie suchen? Bringt die Agentur ihre Leistungen klar und deutlich auf den Punkt? Ist das Design ansprechend gewählt?

Über Design bzw. Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, aber auch beim Optischen gibt es ein paar Regeln, die für ein stimmiges Gesamtbild sorgen. Wurde dies nicht beachtet, fällt dies auch Ihnen als Laie auf. Überzeugt Sie der erste Eindruck, so lohnt es sich gewiss, die Agentur in Ihre engere Auswahl aufzunehmen.

Auch anhand des weiteren Leistungsportfolios der WordPress Agentur lässt sich erahnen, ob tatsächlich das richtige Know-How dahinter steckt. Wird beispielsweise die Erstellung von Content und speziell von Texten angeboten, aber Sie sind bereits beim Überfliegen der Website schon auf drei Rechtschreibfehler und grammatikalisch verwirrende Sätze gestoßen – dann gilt es zu überlegen, ob die Leistung überhaupt Ihren Erwartungen und Qualitätsanforderungen entsprechen kann.

Bietet die Agentur Suchmaschinenoptimierung an, so sollten sich ihre eigenen Websites durch eine gute Auffindbarkeit in Suchmaschinen auszeichnen. Finden Sie die Agentur-Website für mehrere wahrscheinliche Keywords erst auf den hinteren Seiten oder überhaupt nicht in den Suchergebnissen, sollten Sie sich fragen, ob Ihnen das genügen würde. Eine WordPress Agentur, die etwas von Suchmaschinenoptimierung versteht, wird gefunden und weiß, welche Keywords und Maßnahmen von Nöten sind.

Zudem zeichnet sich eine gute Agentur Website dadurch aus, dass sie immer auf dem neuesten Stand der Technik ist, durch die aktuelle WordPress-Version zum Beispiel. So werden oftmals Sicherheitslücken geschlossen und Hack-Angriffen vorgebeugt.

 

Transparenter Projektablauf ohne Kommunikationslücken

Bevor Sie sich an eine WordPress Agentur wenden, sollte im Vorfeld klar sein, welche Zielgruppe angesprochen wird. Wie alt sind die Kunden, was sind deren Interessen und wie verhalten sie sich im Internet? All diese Informationen sind wichtig, weil diese auch das Design und das Marketing beeinflussen.

Eine seriöse Agentur vereinbart mit Ihnen ein unverbindliches Beratungsgespräch, um sich gegenseitig kennenzulernen sowie Rahmenbedingungen und Machbarkeit des Projektes zu besprechen. Da Websites immer individuell gestaltet werden sollten, damit Sie keinen Internetauftritt von der Stange bekommen, sind Fixpreise mit Vorsicht zu genießen. Agenturen die 300 Euro für jedes Projekt verlangen, können meist weniger Qualität und Individualität für die eigene Website leisten.

Beratungsgespräch zwischen 5 Leuten an einem Tisch

Im Beratungsgespräch können Anforderungen bestens abgestimmt werden.

Haben Sie eine WordPress Agentur für ein Projekt beauftragt, sollte, wenn nicht bereits im Vorfeld geschehen, ein sogenannter Kick-Off-Termin stattfinden, bei dem die Anforderungen und Ziele der Website geklärt werden und eventuell ein Zeitplan festgelegt wird. Eine gute Agentur stellt jegliche Projektabläufe strukturiert und transparent dar. Sie wissen zu jeder Zeit über den aktuellen Stand des Projektes Bescheid, da Sie die Agentur regelmäßig darüber informiert und Sie in Entscheidungsprozesse mit einbezieht.
Auch das Mitarbeiten am Projekt kann ermöglicht werden, indem Texte und Bilder vom Auftraggeber selbst eingepflegt werden.

Zu Projektabschluss nehmen Sie das Projekt ab, das bedeutet, Sie erklären sich mit der Leistung der Agentur und dem Ergebnis zufrieden. Nach der Fertigstellung des Projektes erhalten Sie zudem alle benötigten Zugangsdaten und auf Wunsch auch eine WordPress-Schulung.

 

Unterstützung beim Hosting der Website

Zumeist bietet eine WordPress-Agentur direkt das Hosting Ihrer Website mit an, sodass sie sich um nichts mehr kümmern müssen. Ist dies nicht der Fall, hilft Ihnen eine gute WordPress Agentur aber auch bei der Auswahl eines passenden Hosting-Anbieters. Es gibt mittlerweile so viele Hostinganbieter am Markt, das sich gerade Laien nicht wirklich damit auseinander setzen möchten. Eine gute WordPress-Agentur kennt die technischen Voraussetzungen und weiß, welche Hosting Anbieter beziehungsweise welches Hosting-Paket das richtige für Ihre Bedürfnisse ist.

Die aktuelle PHP-Version, eine MySQL-Datenbank und mindestens 64 MB Arbeitsspeicher sollten zur Verfügung stehen, um die Website ordnungsgemäß zu betreiben. Alles Weitere ergibt sich aus dem jeweiligen Bedarf.

Wichtig sind ferner eine geringe Ladezeit und eine ständige Erreichbarkeit der Seite. Regelmäßige Seitenausfälle sorgen für weniger Traffic und Umsatzeinbußen. Kommerzielle Webseiten sollten beim Hosting daher auf keinen Fall auf gute Qualität verzichten. Besser ein paar Euro mehr bezahlen und dafür eine stabile Performance erhalten.

 

Eine gute WordPress Agentur betreut Sie auch über das Projekt hinaus

Erwarten Sie keine Wunder nach Fertigstellung Ihrer Website. Sie werden nicht sofort auf Platz 1 bei Google gelistet oder von heute auf morgen 100 neue Kunden besitzen. Das Erstellen der Website ist der erste Schritt, die Optimierung ist jedoch ein ständiger Prozess und zeitintensiv. Ob SEO, Texterstellung oder spezielle Akquise-Maßnahmen: Ihre Website muss stetig weiterentwickelt werden und aktuell sein.

Zwei Menschen, die sich die Hände reichen

Sie und die WordPress Agentur gehen Hand in Hand.

Eine gute WordPress Agentur lässt Sie auch hier nicht im Regen stehen. Egal ob technischer Support, bei Problemen und Fragen zu WordPress, Updates von WordPress und den installierten Plug-Ins oder die Unterstützung bei der Optimierung der Website. Eine Full-Service-Agentur zeichnet sich aus, wenn sie Ihnen hierfür WordPress Support-Verträge oder Service-Kontingente anbietet. Mithilfe dessen können Sie sich im Rahmen der abgemachten Rahmenbedingungen an die Agentur wenden, um Support zu bekommen, Aufgaben zu delegieren oder die weitere Optimierung ganz in die Hände der Profis zu legen.

Achten Sie für eine langfristige Zusammenarbeit darauf, wie lange die Agentur bereits existiert. Ist das Unternehmen schon länger am Markt oder verschwindet es vielleicht wieder so schnell, wie es aufgekommen ist?

 

 

Eine gute Agentur erkennen Sie in aller Regel bereits vor Projektbeginn, zum Beispiel im Beratungsgespräch und anhand der eigenen Website. Durch die Erfahrung der Experten kann Ihr WordPress-Projekt genau auf Ihre Zielgruppe optimiert werden. Das Projekt läuft strukturiert und transparent ab, sodass Sie immer Bescheid wissen, wie der Stand Ihrer Website aussieht. Auch nach Projektabschluss ist die Zusammenarbeit noch nicht vorbei, da die WordPress-Agentur Ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite steht und weitere Optimierungen für Sie durchführt, wenn Sie selbst keine Zeit dafür finden oder es schlichtweg lieber den Experten überlassen wollen.

 

Claudia Rothenhorst

Claudia Rothenhorst ist Medien- und Reise-Redakteurin. Sie schreibt immer mal wieder im Blog der Web-Agentur Awantego. Außerdem schreibt Sie im Blog der Content-Agentur Web-Redaktion und etwa für das Reisemagazin

Letzte Artikel von Claudia Rothenhorst (Alle anzeigen)

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.